Sonntag, 7. April 2013

Ein schneller Loop

Guten Morgen, ihr Lieben,


heute gibt es mal einen kurzen Post mit einem schnellen Loop.

Die Idee, mal wieder einen Loop zu nähen, ist mir gekommen, als ich durch den Blog der lieben Alex geblättert habe, die in ihrem Stoffsalon gerade auch den Patchworkstoffen verfallen ist und liebevolle Loop-Kits zusammenstellt, mit denen das Nähen gleich noch mehr Freude macht.
Für die Nähunerfahrenen hat sie sogar eine Loop-Nähanleitung geschrieben - ich finde, dass ist eine sehr nette Idee, da so ein Schal ein schönes Einsteigerprojekt ist. 5,75 Nähte und ein Stückchen mit der Hand nähen, das geht schnell und zeigt bald ein schönes Ergebnis.

Ich hab mich bei den Farben für meine Lieblinge entschieden - limegreen und petrol :)

Hier mal ein Foto auf Penelope...


...ABER der eigentliche Grund für diesen Post ist - tadaaa - ich hab meinen Fernauslöser gestern bekommen und heute morgen gleich getestet.
Angesicht des Sonntagmorgen-Gesichts ohne Kopf, aber immerhin :)



 Bunt, frisch und fröhlich - da kann mir das Wetter gar nichts anhaben!

Wünsch euch noch einen wunderbaren Restsonntag!


PS: Kann mir jemand verraten, ob ich es beinflussen kann, welches Vorschau-Bild in der Blogger-Leseliste bei meinem Post erscheint? Oder ist es immer das Erste?

Kommentare:

  1. Loops kann man immer wieder neue haben, da setz auch gern mal farbige Akzente :-)
    Gratuliere zur neuen Technik!
    Ob und wie das mit dem Vorschaubild geht, weiß ich auch nicht. Bei vielen ist ja gar kein Bild zu sehen, das kann man natürlich nur auf seinem eigenen Blog einstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Judy - ja, farbige Akzente locken die Sonne raus :)
      Und die neue Technik macht richtig Spaß, ich knipse den ganzen Tag rum!

      Löschen
  2. Hej :) Deinen Loop mag ich aber auch sehr leiden- petrol und lime sind auch meins...

    Das erst-erscheinende Bloggerbildchen kann ich mir auch nicht aussuchen- das geht auch bei mir nach Reihenfolge.
    Wenn aber die Reihenfolge wichtig ist, das erste Bild aber nichtssagend ausfällt, wähle ich quasi ein schönes "Endbild" als Einleitung und mache dann mit der Beschreibung und der dazu gehörenden Fotofolge weiter. Also, das ist mein Trick... vielleicht gehts ja auch einfacher?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Antja,
    jaaaa FARBE!
    Danke für den Tipp mit den Blog-Bildchen, so ähnlich hab ich es mir auch gedacht. Schön zu lesen, dass du es auch so machst. Sehr beruhigend zu wissen, dass es hier in der großen Blogger-Welt immer Hilfe und viele Gleichgesinnte gibt. Danke. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden Dein Loop ... hab ja auch schon einen genäht. Geht eh relativ schnell. Vielleicht schauen wir wiedermal gemeinsam bei Alex vorbei wenn es mal wieder einen tollen Kurs gibt?
    LG

    AntwortenLöschen