Mittwoch, 24. Dezember 2014

Mein Weihnachtskleid und Adventspannung 23_24


So, ich habe mir heuer kein Weihnachtskleid genäht, sondern eines aus dem Kasten gekramt. Deswegen wird das heute auch nicht groß verlinkt. Ich zeig's nur euch ;)

Es ist ein grünes Strickkleid, das mit einem roten Gürtel (sogar mit Schleife hinten!) gleich totaaaaal weihnachtlich aussieht.
Die Farbe ist auf dem Bild mit der Schleife am besten getroffen - ein sattes dunkelgrün. Ausnahmeweise kein Petrol oder Türkis...

Im Hintergrund sehr ihr noch meine Bürowand, aber in ein paar Stunden geh ich auch nach Hause und feier mit meinen Lieben! Ich freu mich schon sehr darauf!

So, aber bevor ich gehe, gibt es hier noch einen Überblick über die Inhalte meines Weihnachtskalenders.
Gestern gab es noch so Klapperrascheldinger für Kinder- (oder Katzen??)-spielzeug.
Und heute waren Spangenverschlüsse und ein 25% Gutschein für den Shop versteckt.

Alles in allem kann ich sagen, dass ich ca. 50% der Inhalte gut verwenden kann (eher die linke Seite) und die andere Hälfte (der aufmerksame Leser guckt jetzt auf die rechte Tischhälfte) animiert mich dazu, mal was Neues auszuprobieren. Ist doch schön, oder?!



Ich wünsch euch alles, alles Liebe und wunderbare Weihnachtsfeiertage mit euren Lieben, viele Geschenke und gutes Essen.

Nach dem Feiertagen zeig ich dann bestimmt, was ich mit meinen tollen Geschenken genäht habe - ich bekomm nämlich immer Hobby- und Spielzeug zu Weihnachten. :)

Merry Christmas!

Montag, 22. Dezember 2014

Adventspannung - Tag 19-22

Im Adventkalender lerne ich jeden Tag neue Nähuntensilien kennen ;)

Die letzten vier Tage waren überraschend und etwas durchwachsen...


Am 19. waren Häschenglöcken (??) drin - ich schätze mal, die soll man irgendwo dranmachen...aber nachdem das eher nicht zu meiner Alltagsmode passt, bin ich noch am Überlegen, welche Mutter ich damit in den Wahnsinn treiben kann, indem ich es an Kuscheltiere, Handschuhe oder ähnliche Kinderutensilien nähe - hehe!

Am 20. waren drei Plastikdinger drin, die ich nicht identifizieren kann. Es sind kleine Klammern, die ein wenig nach Hosenträgern aussehen. Aber sollten es dann nicht zumindest zwei in einer Farbe sein?? Ich bin etwas ratlos dabei.

Das 21. und das heutige 22. sind gefüllt mit Endloszipps: einmal ein tolles Türkis mit vier Schiebern und einmal der wunderschöne schwarze Spitzenzipp mit einigen Zippern dazu.
Damit kann ich tatsächlich viel anfangen. Ich freu mich schon auf's Verarbeiten!


Wünsch euch einen vorweihnachtlichen Montag mit Tee, Keksen, Zimtduft und "I saw Mommy kissing Santa Clause"!

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Adventspannung Tag 16-18

Heute gibt es wieder einen Sammeleintrag, die Zeit läuft Leute, es ist ein Wahnsinn...
Uuuuuund das ist mein 100. Blogbeitrag! Wuuuhuuu!


Die letzten 3 Schächtelchen waren mit Dingen gefüllt, die ich in meinem normalen Nähalltag eher weniger verwende, aber ich denke mir, so komm ich mal dazu, Neues und Ungewohntes auszuprobieren.

Im nächsten Jahr wird mal mutig genäht :) Damit auch die nächsten 100 Blogeinträge wieder interessant, spannend, kreativ und manchmal auch zum Lachen sind!


Habt einen wunderbaren Tag mit Weihnachtstee und mindestens einmal "Last Christmas" in den Ohren!

Montag, 15. Dezember 2014

Aventspannung - Tag 13-15

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute gibt es wieder eine schnelle Zusammenfassung der Wochenende-Türchen :)


Nr. 13 verbarg - hier kaum zu sehen, quasi im Tarnmodus - 3 Quitschis, die ich wohl in schrecklich nervendes Kinderspielzeug für eine liebe schwangere Freundin verwandeln werde.

Nr. 14 kann ich leider nicht genau definieren - sind das Mini-Hosenträger-Klippse?

Und Nr. 15 hat heute einen großen Steckverschluss freigegeben, der wohl auch meine Adventkalender-Weihnachts-Handtasche zieren wird - die mittlerweile mit Verschluss, Bodennägel, Zippverschlüsse und allerlei anderem Gedingse gut ausgestattet ist.


Auf in die vierte Adventwoche!

Freitag, 12. Dezember 2014

Adventspannung - Tag 12

Heute ist Halbzeit - nur noch 12 Tage bis Weihnachten! Die Freude ist groß im Hause Sanduhr!


Im heutigen Schächtelchen verstecken sich - klein zusammen geklebt und kaum erkennbar - 2 Magnetverschlüsse. Da werd ich in nächster Zeit wohl einige Taschen nähen! :)


Donnerstag, 11. Dezember 2014

Adventspannung - Tag 11

Ähm, heute bin ich tatsächlich etwas überfragt.

Ach ja, hallo erstmal an diesem wunderbaren 11. Dezember. :)


Ich denke mal, dass heute auch wieder Steckschnallen im Adventkalener sind - kann ja passieren, wenn man die Zahlen selbst aufklebt...:)
Aber wofür ist denn das Plastikdingelchen rechts an der schwarzen Schnalle?
Es ist hohl, aber man kann irgendwie nichts dranmachen...
Und das Teil aus Metal ist wohl eine superspecial Schnalle?!
Was meint ihr?

 

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Adventspannung - Tag10

Guten Morgen,

heute ist ja schon der 10. Dezember - Wahnsinns, wie die Zeit vergeht.
In zwei Wochen ist schon Weihnachten...


Im heutigen Schächtelchen geht es besonders farbenfroh zu! Juhuu!


Trotzdem brauche ich mal eure Ideen.

Alsoooo, ich weiß schon, wofür diese Schnallen eigentlich verwendet werden, aber sie sind ziemlich klein und schmal und wenn wir mal davon ausgehen, dass ich NIX für Kinder nähe, weiß ich nicht so recht, wofür ich sie verwenden könnte.
Wo würdet ihr sie einsetzen?

Wünsch euch einen Tag mit Wintersonne, Punsch und Keksen!

Dienstag, 9. Dezember 2014

Adventspannung - Tag 9

Gestern gab es ja gleich 3 Goodies aus dem Aventkalender - heute mache ich wieder wie gewohnt mit dem tagesaktuellen weiter.

Wer findet den Fehler? :)

Haha, ja, es ist zwar das 9. Schächtelchen, aber beim fotografieren, ist es gleich mal wieder zu, 6. geworden...vielleicht will mein Unterbewusstsein die Zeit noch mal zurückdrehen und erneut Nikolo feiern.


Heute gibt es was für mein nächstes Projekt: Bodennäge für die Tasche!
Aber ich frage mich, wofür der 5. wohl ist...kommt der in die Mitte des Taschenbodens? Oder ist der Reserve - wie die zusätzlichen Schrauben bei Ikea?


Bis morgen dann  - und immer artig sein :)

Montag, 8. Dezember 2014

Adventspannung - Tag 6 bis 8

Weil ich in den letzten Tagen so viel unterwegs war, gibt es  heute gleich 3 Türchen auf einmal :)


 Am 6.12. war ein Gutschein für 50% auf Garnrollenhalter drin (da ich ja ein ganzes Zimmer voller Garnrollen habe, brauch ich das nicht wirklich...oder vielleicht gerade deswegen? Ich denk nochmal drüber nach...)
Am 7.12. gab es gelbes Garn. Ich glaube, jetzt muss ich mal was Gelbes nähen.
Und das Schächtelchen von heute war prall gefüllt mit einer bunten Kam Snaps Mischung.
Ich mag die Farben "bunt" ja besonders gern.
Also perfekt für mich!


Auf in die neue Woche!

Freitag, 5. Dezember 2014

Adventspannung Tag 5

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute gab es (zuerst) wider Erwarten kein Krampus-mäßiges Goodie im Adventkalender.
Aber nach kurzem Überlegen, war es mir irgendwie doch klar - wir haben die Zahlen ja selbst aufgeklebt..hihi.





Also gibt es heute was Glänzendes, Glitzerndes, das perfekt zu meinem Dauer-Nebenbei-Herzblut-Projekt, den Zweinzelstücken passt.
Da mach ich wohl gleich mal eine kleine Sonderedition!


Habt einen tollen Freitag - gleich ist Wochenende :)

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Adventspannung - Tag 4

Tarratarrataaa: Nummer vier!



Heute gibt es was, das ich tatsächlich auch oft verwende - herrlich!




Wünsch euch gute Laune und viele Kekse,
alles Liebe!

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Adventspannung - Tag 3

Heute zeig ich euch Türchen...ähm...Schächtelchen 3:



Den Inhalt muss ich heute ja wahrlich nicht groß erklären.
Und seht ihr, es sind Sternchen dabei...Sternchen!!
 


Wünsch euch einen kuscheligen, vorweihnachtlichenTag,
alles Liebe!

Dienstag, 2. Dezember 2014

Adventspannung - Tag 2

Und wieder Trommelwirbel bitte!


Heute im Sanduhr'schen Adventkalender: zwei RVs in rot und grün für herrlich weihnachtliche Projekte :)



Wünsch euch einen wunderbaren Tag,
alles Liebe!

Montag, 1. Dezember 2014

Adventspannung - Tag 1

Heute morgen hab ich gleich ganz neugierig das erste Türchen meines Adventkalenders aufgemacht.

 

Heutiger Inhalt: ein Gutschein für Versandkostenfrei Bestellen im Snaply-Shop. 
So fängt die Woche gleich gut an!

Hier noch einmal das gute Stück im Gesamten.




Bis morgen, ihr Lieben!

Mittwoch, 26. November 2014

All-over besticken...

...ist echt eine Herausforderung!

Aber ich wollte es ja unbedingt versuchen und - tadaaa - es ist vollbracht.



Wie letzte Woche versprochen, zeige ich euch heute meinen rundum bestickten Rock, der sich überraschend gut und angenehm trägt. Durch das viele Stickvlies hat er noch etwas viel "Stand", aber das wird nach mehrmaligem Waschen sicher besser und weicher werden. 



Was meint ihr? Experiment geglückt? Ich seh auf den Bildern wohl noch etwas zweifelnd aus...

Wünsch euch allen noch einen wunderbaren Mitttwoch und viel Sonnenschein!

Verlinkt bei: MeMadeMittwoch und Create in Austria

Dienstag, 25. November 2014

Stulpen in the wood

Heute zeige ich euch schöne herbstliche Bilder, denn draußen im Sonnenschein geht ja alles leichter.

Ich habe die Winterzauber-Stulpen von Allerlieblichst genäht und gleich einem Sport- und Outddortest unterzogen.
Außen Hahnentritt (ist schön fleckenfreundlich) und innen Fleece (ist schön flauschig), gequiltet in graden Linien (ist schön schön).
Einer ist grün und einer ist blau gefüttert, 2 Sternen-Kamspnaps halten sie brav an Ort und Stelle.


Und hier der Beweis für die Sporttauglichkeit.
 

Wie man sieht, würde mich der Verschluss am linken Arm an der Innenseite beim Aufziehen stören (Bild rechts oben), deshalb trage ich die Stulpen gegengleich:
Links ist der Verschluss außen, damit die Innenseite schön glatt ist und rechts trage ich den Verschluss innen, so hat meine Ausrüstung perfekt Platz, da brauche ich nämlich etwas Spielraum wie ihr sehen könnt.

Für mich also ideal.
Die nächsten bekommen dann noch Gummi und Knopf als Verschluss, damit ich im Winter dann auch dicke Pullis drunter anziehen kann.
Und die übernächsten werden dann elegant und rüschelig.
Und die überübernächsten dann ganz bunt.
Und die überüberübernächsten... naja, ihr wisst schon...

Ein tolles Gadget, schnell genäht und in so vielen Varianten machbar.
Passt immer irgendwie zu allem :)

Verlinkt bei: Creadienstag

Ach ja, mein wunderbarer Adventkalender wurde gaaaanz flott geliefert, der beste Mann hat schon die Zahlen aufgeklebt und nun muss ich waaaaaarten, bis endlich der 1. Dezember ist. Ich bin ja schon sooo gespannt, was drinnen ist!

Mittwoch, 19. November 2014

Die Fledermaus - oder wie ich ohne Licht und Kamera fotografiere!

Nämlich gar nicht gut!
Das kann ich euch schon mal vorab verraten.



Der Selbstauslöser ist immer noch kaputt (jaja, ich bin zu faul beschäftigt, um das grad zu regeln) und das Tages- (hallo, TAGES???)licht ist derzeit grad echt nicht der Rede wert. In der Früh ist es trüb, ab 15:00 Uhr dämmrig und dazwischen bin ich nicht daheim. Also Handyfotos - Bäh!

Ich hab heute in drei (!!!) Locations Fotos gemacht und keine davon ist wirklich brauchbar. Wenn das so weitergeht, kann ich erst im Frühling wieder zeigen, was ich so trage...

Sehr selbt, hier sind meine Foto-Versuche von heute:

Bei mir im Vorzimmer daheim (und ja, es sind alle Lichter an, die unsere Wohnung zu bieten hat)



Dann hier in unserem Lift, der noch der bestausgeleuchteste Raum im ganzen Wohnhaus ist (die Nachbarn würden sich wohl sehr wundern, wenn die Tür aufgeht und ich soooo da stehe...)


Und schließlich und endlich im Badezimmer/WC meines Büros, das tatsächlich noch die beste Beleuchtung hergibt...aber hier kann ich nur über-Taille fotografieren - was doof ist, denn ich habe einen so tollen neuen Rock genäht und würde ihn euch so gerne zeigen...


Aber nun genug gejammert, hier mein heutiges Fledermaus-Shirt wieder mal nach Pi-Mal-Schnittmuster mit einem supercoolen schwarz-weiß-Musterstoff und türkisem Kombistoff an Ärmeln und Bündchen.

Bei dieser Art von Shirt bin ich immer wieder verunsichert, ob das jetzt gut aussieht oder nicht. Kaschieren tut es halt nix, find ich...

Oh ja, und dann muss ich euch noch was Tolles erzählen:
Ich habe mir - weil der beste Mann von allen mich so positiv hingeschubst hat - in diesem Jahr den Adventkalender von Snaply gekauft und bin schon sooo gespannt, was drin ist.
Was meint ihr, soll ich jeden Tag kurz zeigen, was drin ist, oder wollt ihr es lieber gar nicht wissen, damit ich euch überraschen lassen könnte, wenn ihr euch vielleicht im nächsten Jahr auch einen  gönnen wollt? Ich will ja niemandem die Überraschung verderben!

So, jetzt geh ich dann wieder neue Fotoräume suchen...vielleicht haben wir ja im Büro noch irgendwo einen Ganzkörperspiegel versteckt...

Verlinkt bei: MeMadeMittwoch und Create in Austria

Dienstag, 18. November 2014

Kreidebeutel sagt man nicht!

Heute durfte ich es etwas nähen, das mir richtig Freude gemacht hat.
Es ist nähtechnisch nix Besonderes, aber es hat ein wenig Tüfftelei erfordert und war dann doch ruckzuck fertig. Das Ergebnis ist schön, funktional und ein Geschenk an den Besten aller Männer.


Der werte Herr ist nämlich (nach Jahren wieder) dem Bouldern verfallen (also dem Hallenklettern ohne Sicherung dafür mit Runterfallen-auf-dicke-Matte) und brauchte dafür einen Magnesiumbeutel - "Kreidebeutel" darf ich nämlich nicht sagen, auch wenn die Dinger im Englischen "Chalkbags" heißen.

Kurz mal angefragt, ob ich ihm sowas nähen würde (da schlägt mein Näherinnen-Herz natürlich höher) und nach kurzen 6 Wochen (räusper) sooooofort ans Werk gemacht.



Da in seiner Klettergang "Huuuiii!!" gesagt werden muss, wenn jemand die Decke erreicht und dann runterspringt, musste das natürlich ein essentieller Bestandteil des Beutels werden, ebenso wie ein fescher Kletterer, der grad spielend leicht einen Überhang bewältigt. So stelle ich mir das zumindest vor - auch wenn er das stets belächelt...

Das besondere am Beutel ist, dass man NUR die Innentasche mit dem Kordelzug zusammenzieht, sodass die Kreide...öhm...das Magnesium nicht ungefragt rauskiecht und die Weltherrschaft übernimmt.


Also bitte hier ein kreatives Werk für den besten aller Männer in neutralem Jeansstoff und grünem Fleece, mit Stickerei und Kordelzug. Tadaaa!

PS: Am letzten Wochenende habe ich einige (für mich) neue, ganz tolle und kreative Blogs entdeckt . Unter anderem auch den Blog von Frau Löwin.g, die mit ihrer Link-Party "Create in Austria" uns österreichische Kreativlinge näher zusammen bringen will. Eine schöne Idee in meinen Augen und deshalb bin ich heute das erste Mal dabei. Ich weiß nicht genau, ob solche Kleinigkeiten wie mein Beutelchen auch dabei sein dürfen, aber ich riskier's einfach mal, wurde ja in Austria created :)

Verlinkt bei: Creadienstag und Create in Austria

Mittwoch, 5. November 2014

Einen Kaffee bitte!

Hallo ihr Lieben,

heute trage ich ein Oberteil, das ich vor ewigen Zeiten hier im Entstehen gezeigt habe und dann Tragefotos versprach, die ich nie geliefert habe.
Seit heute gibt es aber auch Tragefotos :)


Ich trage das Oberteil total gerne, auch wenn der besten Mann von allen beim ersten Tragen meinte: Schatz, das ist haarscharf an der Grenze zwischen "Hmm, sexy!" und "Fräulein, ein Kaffee bitte!" :D

Also geh ich jetzt mal servieren!
Mag noch jemand was bestellen?!
Stoff: Stoff-Müller Kritzendorf
Schnitt: Meine Nähmode F/13
Verlinkt: MeMadeMittwoch

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Eisig wird's...

...und deshalb musste ich - wie vorgestern ja bereits berichtet - unbedingt beim Monatsangebot von Allerlieblichst zuschlagen und mir einen Kapuzenschal nähen.


Ich find das Teil toll, auch wenn ich ein bisserl das Gefühl habe, ich schau aus wie ein Großmütterchen damit...aber vielleicht liegt es nur am Stoff. Was meint ihr?
Noch ein Exemplar in anderem Stoff? Welche Farben? Welche Materialien? Hilfe :)
Weil ich keinen Knebelverschluss daheim hatte, musste ich selbst einen basteln - ich find ihn ganz hübsch.

Ich hab mich für die Bilder zum ersten Mal dazu durchgerungen, Selfies zu machen - aber mein Selbstauslöser für die Kamera ist immer noch kaputt (daher auch kein Mittwochsbilder...) und ich muss eine Lösung finden.

Für Kopf, Hals und Verschluss reichen die Selfies aber gerade noch aus, also hier bitte: Großmütterchen Sanduhr :)



So, nun brauch ich eure Meinungen. Wie soll es damit weitergehen?

Verlinkt zu: RUMS

Dienstag, 28. Oktober 2014

Kunterbunt im Herbst

Hallo ihr Lieben,

da ich gerade irgendwie keine Zeit für gar nix habe, gibt es nur wenige Worte zu meinen neuen Schätzen.
Am Wochenende hatte ich endlich endlich endlich wieder mal Zeit und Muße zu Nähen und konnte eine Shirt, einen Kapuzenschal und eine Tasche zaubern.
Bin total happy und hat mir sehr gut getan!

Heute macht dieTasche den Anfang.
Ich wollte nur mal schenll (öhm tja, kennt ihr das auch...?) bei Allerlieblichst das Monatsangebot (Loop und Kaputenschal) kaufen und hab dann (auch nur mal schnell) noch bei den Taschen-E-Books rein geguckt...was soll ich sagen: 4 E-Books später taumelte ich glücktrunken mit meinem Warenkorb zur Paypal-Kassa...

"Leni" heißt mein neuer Schatz und darf mich heute gleich in die Arbeit begleiten.



Ich durfte dafür eine Jeans des Besten Aller Männer zerlegen, was auf der Rückseite zu einem hübschen Kontrast sorgt ;) Leni ist recht klein, seine Hosentasche aber ziemlich riesig und nun könnte ich wohl statt des geplanten Handys einen ganzen Laptop dort unterbringen ;)



Innen mit farbenfrohem PW-Stoff gefüttert und mit ein paar Ziernähten und Webbändern betüddelt.
Ferdisch!
Eine Strahletasche für einen farbenfrohen Herbst!
Hoffe, es geht euch allen gut und ihr habt eine tolle Woche!

Schnittmuster von: Allerlieblichst
Verlinkt zu: Creadienstag

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Business as usual


Heute liegt in der Kürze die Würze!

Ein ganz normaler Business as Usual-Tag. Hose und Shirt gekauft und Pulli im letzten Jahr genäht. Was mein erstes Ragkanteil und ich war sofort begeistert.

Beim letzten Shopping-Tripp (ja, manchmal kauf ich sogar noch was ein...) hab ich dann das Shirt gefunden, das mich jetzt im selben Türkis querstreift und ich finde es sieht toll aus!

Geht es euch auch so, dass ihr beim Einkaufen (ohne jetzt super-pingelig zu sein) doch manchmal enttäucht seid von losen Fäden und nicht zusammentreffenden Streifen bei einem Kaufshirt?
Im letzten Jahr hat es sich so ergeben, dass ich eigentlich nur Jeans und Wollpullies/-westen gekauft und den Rest selbst großteils selbst gemacht habe.
Aber manchmal ist es doch ganz schön, sich ganz entspannt was zu kaufen. Ich finde, man MUSS nicht alles strikt selbstmachen. Jeder findet da schon sein Mittelmaß, oder? Wie geht es euch damit??

So genug, Theorie gewälzt, hier mein Tagesoutfit in türkis.
Der Blick ist heute eher verwaschen und in Eile, daher gibt es eine funky Brille! 

(Und das Geheimnis meiner tollen Stiefel kennt heute nur ihr :) Die sieht sonst keiner...)

Drüber kommt mein Lieblingsmantel, der mich durch den Herbst begleiten darf (wenn ich ihn gefüttert hätte, wäre es sogar wintertauglich - aber dann würd ich auch nimmer reinpassen...). :-P
 
In diesem Sinne, meine Liebe, wünsch ich euch einen wunderbaren, funky Mittwoch!

Verlinkt bei: MeMadeMittwoch

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Pracht in Tacht - oder so ähnlich!

Heute trage ich mal Probe - allerdings vorerst mal nur daheim!


Man muss mich jetzt nicht supergut kennen, um zu ahnen, dass Tracht und Dirndl tragen, Bierzeit besuchen und der Hüttengaudi fröhnen nicht gerade zu meinen favorisierten Freizeitbeschäftigungen zählen...ABER kaum habe ich mich im neuen Büro zurecht gefunden, haben die Chefitäten für diese Woche ein Special-Event ausgerufen, zu dem die einzige verlautbarte Information die Folgende war: "Dresscode: Lederhose & Dirndl".
Herrvorragend - ich hab beides nicht.

Da ich mir jetzt weder ein teures, echtes noch ein billiges, falsches Dirndl kaufen wollte und es generell sowieso nicht oft tragen würde, musste also eine Alternative her.
Was zieh ich also an, um keine Spielverderberin zu sein und dennoch ich selbst bleiben zu dürfen? *grübel*

Die Wahl fiel dann auf ein "Dirndl to go" - ein Oberteil im Trachtenstil und dazu Jeans. Also quasi halbe/halbe.
Ich hab mir aus den Schnittteilen meiner Lieblingsjacke ein Oberteil gebastelt, das zwar einen Trachtenlook hat, aber mit anderen Accessoires auch mal als Ausgeht-Outfit taugt.
Die Bluse habe ich gekauft (da war ich einfach zu faul zum Nähen), aber die Kette ist dafür selbst gemacht.

Was meint ihr?
Kann ich damit morgen bei der Wiesen-Bierzelt-Hüttengaudi mitschunkeln oder werde ich vom Trachtenvolk gesteinigt?




Verlinkt zu: MeMadeMittwoch