Mittwoch, 21. Mai 2014

Olle Kamellen - von wegen!

Olle Kamellen, werdet ihr jetzt denken - aber von wegen.

("Olle Kamellen" sagt in Österreich übrigens keiner, aber ich dachte mir, multilinguale Blogs sind ja grad total modern :) )

Ich verspreche, das ist jetzt der letzte Post zum Thema "Matrosen-Stewardess-Rock", aber heute musste ich ihn einfach anziehen, weil es ja noch keine Tragefotos vom verbesserten Modell gibt.

Also, ich präsentiere hier NEU, BESSER und GERN getragen: Der Matrosenrock mit Abnähern und innenliegendem Formbund.

Der Rest ist schon in den letzten Postings erklärt worden, heute gibt es nur ein kurzes Freu-Posting am MeMadeMittwoch.

JUHUU! Hier gleich ein kleines Tänzchen.

 

Und Oh Schreck - sind eure Beine auch so weiß?? Also Solarium-verweigerin brauch ich immer bis August, um halbwegs herzeigbare Beine zu haben...sind eure schon ausgehtauglich?

PS: Ich trage den Rock heute auf Anraten ohne Strumpfhose und er krabbelt tatsächlich nicht so viel...ist wohl ein richtiger Sommerrock.

PPS: Jetzt bin ich grad wieder am Zweifeln, ob diese Länge wirklich die richtige für mich ist...irgendwie alte-Tanten-Rock, oder? Hach, irgendwas findet man doch immer...

Kommentare:

  1. Nee gar nicht alte Tante Rock. Sonder superschick. Der Rock gefällt mir sehr gut. Toll das du dran geblieben bist.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ja, diesmal war das Dranbleiben sogar recht leicht, ich hatte in euch ja tolle Unterstützung :) Danke!

      Löschen
  2. Hallo?????!!!! Was sind das denn für zweifelnde Töne? Ich glaube es dir wohl nicht! Erstmal sind die Beine nicht weiß und zweitensmal ist die Länge so genau richtig! Der Rock ist doch retrooo! Früher hat man keine Knie gezeigt, das sind die Brüste von damals sozusagen! Also lass den Rock zufrieden, der sieht toll aus! Ich kann den gar nicht genug sehen! Und eine Sonnenbankverweigerin bin ich auch :) Ich werde meistens nie ganz braun, und ganz schnell werde ich wenn ich braun werde wieder weiß. Das kommt bald in Mode warte nur ab!
    Ich bin nächste Woche in Urlaub (wer weiß vielleicht werde ich dann ja braun :D) und dann können wir von mir aus starten mit den Petticoat, juhu!! :)
    Viel Spaß mit dem Suerrock!:)
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, ui, ui, ich bin ja schon ruhig. :) Und ich hoffe auch, dass die noble Blässe mal wieder modern wird...
      Wünsch dir einen super Urlaub und danach basteln wir uns unseren Petticoat.
      Alles Liebe, Jenny

      Löschen
  3. Ein toller Rock und die Länge ist PERFEKT! Der Rock ist so schön klassisch maritim, ich denke, wenn er kürzer wäre, hm dann wäre er immer noch schön, aber nicht mehr perfekt.
    VG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus und gefällt mir sehr viel besser. Wirkt irgendwie "aufgeräumter".
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Lass den ja jetzt so ... der ist perfekt ... Länge stimmt!
    Ich finde es richtig schniege ;0) ... noch perfekter wäre das Outfit mit ner weißen oder roten Bluse, oder?!

    Liebgruß und Schiff Ahoi ... Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig, dass du das schreibst, ich hab mich nach den Fotos noch schnell für ein blaues Top und eine weiße Kurzarmbluse drüber entschieden. Da hatten wir also die gleiche Idee :)

      Löschen
  6. Ich glaube auch, dass Du Dich nur an die Länge gewöhnen musst - sieht super aus! :)

    AntwortenLöschen
  7. ich gebe dir noch ein tip von den russischen volktänzerinen:nimm etwas nivea oder änliches in die Hände, reib zwischen Handflächen und dann übertrage es auf die fein strumphosen.
    es sollte antistatisch wirken;-)
    und ein tip als Schneiderin(benutze immer antistatisches futter, z.b. von Neva-Viscon;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beide Tipps sind Gold wert, vielen Dank. Woher weißt du sowas immer...?

      Löschen
  8. Der Rock ist toll! Bloß nichts daran ändern!

    AntwortenLöschen
  9. Bloß nicht zweifeln! Die tollen Bilder anschauen, wirken lassen und dann feststellen: Der Rock ist genau richtig. Richtig gut!

    AntwortenLöschen
  10. Okay, ich hab's verstanden: Rock perfekt, Länge super, Knie sind die Brüste von damals, Nivea auf die Strumpfhose, nicht zweifeln, Klappe halten, freuen! Jawohl! Wird alles gemacht! :) Vielen, vielen Dank für eure netten Kommentare und eure Hilfe! Ich glaub, ich mach noch ein paar solche...

    AntwortenLöschen
  11. Ach wie schön. Wäre auch zu schade um den Rock gewesen, wenn Du ihn nicht getragen hättest. Ja, meine Beine sind immer weiß. Auch noch im August.

    AntwortenLöschen
  12. du darfst den Rock gern nächste Woche beim MMM wieder zeigen, der ist nähmlich wundervoll! mit dem geändertern Bund passt er noch besser und schaut irgendwie schmaler aus. Aber das wird täuschen. du wirst diese Länge lieben, vor allem ohne Strumpfhosen, weil frau sich damit nähmlich auch gefahrenlose hinsetzen kann oder die Treppe steigen ohne im freien zu stehen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. Das hab ich inzwischen ausprobiert und ich mag es, dass der Rock nicht immer hochfliegt oder wegrutscht und alles freilegt... :)

      Löschen
  13. Ich mag die Länge auch sehr gerne, hat so schönen Stand, dein Rock. Werde mir jetzt mal den Entstehungsprozess ansehen. LG Ottilie

    AntwortenLöschen
  14. Seufz... ein Traum. Die Farbkombi und den Stil direkt im Hinterkopf vermerkt als "unbedingt nachahmungswert". Kompliment!!

    AntwortenLöschen