Donnerstag, 14. August 2014

Etui - hatt ich noch nie!

Nicht, dass ihr glaubt, ich näh grad nix - die Maschinen rattern und die Scheren klappern.
Deswegen zeig ich euch heute mal ein Kleider-Experiment....

Ich war in den letzten Tagen besonders mutig und hab mir ein Etuikleid genäht.
Eigentlich trage ich ja lieber weite Kleider und Röcke im Stil der 50er Jahre oder zumindest Jerseykleider mit weiten Röcken, um ein bisschen hier und da zu kaschieren - aber Etuikleider haben es mir irgendwie angetan.

Ich seh immer wieder Frauen drin, die toll aussehen, hab mich aber selbst noch nie rangetraut.
Ich  fürchte immer, dass die Form bei mir schrecklich aufträgt.

Aber weil ich ja grad Lutterloh-addicted bin und im Grundwerk ungefähr acht verschiedene Etuikleider drin sind, hab ich mich mal rangetraut.

Diesmal hat es nicht ganz so gut geklappt mit dem Zeichnen und Dann-gleich-passen, ich musste im Oberkörper noch mal ordentlich Weite rausnehmen, aber mit den vielen Nähten rundum konnte ich ganz leicht anpassen und der schwere Jersey verzeiht viel :)

Und ich bin mit dem Ergebnis überraschenderweise sehr zufrieden.
Ist gar nicht so übel...
Was meint ihr?

 




































 Heute wird damit mal gerumst, da war ich schon lange nicht mehr dabei.

Kommentare:

  1. Hammer! Sieht richtig gut aus! (y)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es superschick! Und der Ausschnitt ist echt ein schöner Hingucker!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, du siehst sehr schick aus ;-) gefällt mir sehr;-)
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da kannst du mit dir sehr zufrieden sein. Das Kleid sieht wirklich schick aus. Die Kragenlösung finde ich, ist mal was anderes. Einfach und effektvoll. Viel Spaß bein tragen. lG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Was du da schön stehst und lachst! Du könntest mir glatt was verkaufen wenn du wolltest ;) Sieht klasse aus das Kleid! Schön dass du dich getraut hast, das wäre ja was wenn die Welt das verpasst hätte :) ne, echt ich finde das Kleid sieht toll an dir aus, der Stoff ist auch echt ein Traum! :) Und gut dass du viel nähst, dann bin ich beruhigt und freue mich auf noch mehr Klamotten :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden, steht dir ganz hervorragend. BG Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es super und du kannst es sehr gut tragen!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank, ihr Süßen! Wenn ihr alle so positiv seid, dann trag ich das Kleid doch auch tatsächlich mal in der Öffentlichkeit :)

    AntwortenLöschen
  9. Auf jeden Fall raus mit Dir! :)

    Aber ich würde Dir empfehlen da lieber feste Stoffe zu nehmen - die geben der Figur mehr Form und Halt (nicht dass Du das nötig hättest, aber ich glaube auf Dauer bekommt dem Schnitt das besser)

    AntwortenLöschen
  10. Du schaust ganz anders (anders, aber gut!) aus als sosnt ... liegt vielleicht an den offnen Haaren oder an der Farbe schwarz. Ein Etui-Kleid ist toll und bei einer kurvigen Figur sicher etwas mühsam in der Anpassung. Dein Kleid schaut sehr schön und erwachsen aus, damit kannst Du Dich bei allen Gelegenheiten sehen lassen. Und ähnlich wie beswingtes Fräulein würde ich auch zu Webstoff raten, da kommt so ein Schnitt nicht nur figurtreuer daher sondern auch noch eleganter. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich das hier so lese, juckt es mich schon in den Fingern. Aber meine Nähmaschine ist zur Zeit etwa 2500 km von mir entfernt. Gerade jetzt, wenn das Kind sich hingelegt hat und der Mann mitgegangen ist fehlt sie mir schon ein wenig. Naja, so komme ich wenigstens dazu, durch all die schönen Blogs, wie zum Beispiel deinen, zu stöbern und mir Ideen zu holen. Einen Stoffmarkt haben sie hier leider auch nicht

    AntwortenLöschen