Mittwoch, 26. November 2014

All-over besticken...

...ist echt eine Herausforderung!

Aber ich wollte es ja unbedingt versuchen und - tadaaa - es ist vollbracht.



Wie letzte Woche versprochen, zeige ich euch heute meinen rundum bestickten Rock, der sich überraschend gut und angenehm trägt. Durch das viele Stickvlies hat er noch etwas viel "Stand", aber das wird nach mehrmaligem Waschen sicher besser und weicher werden. 



Was meint ihr? Experiment geglückt? Ich seh auf den Bildern wohl noch etwas zweifelnd aus...

Wünsch euch allen noch einen wunderbaren Mitttwoch und viel Sonnenschein!

Verlinkt bei: MeMadeMittwoch und Create in Austria

Dienstag, 25. November 2014

Stulpen in the wood

Heute zeige ich euch schöne herbstliche Bilder, denn draußen im Sonnenschein geht ja alles leichter.

Ich habe die Winterzauber-Stulpen von Allerlieblichst genäht und gleich einem Sport- und Outddortest unterzogen.
Außen Hahnentritt (ist schön fleckenfreundlich) und innen Fleece (ist schön flauschig), gequiltet in graden Linien (ist schön schön).
Einer ist grün und einer ist blau gefüttert, 2 Sternen-Kamspnaps halten sie brav an Ort und Stelle.


Und hier der Beweis für die Sporttauglichkeit.
 

Wie man sieht, würde mich der Verschluss am linken Arm an der Innenseite beim Aufziehen stören (Bild rechts oben), deshalb trage ich die Stulpen gegengleich:
Links ist der Verschluss außen, damit die Innenseite schön glatt ist und rechts trage ich den Verschluss innen, so hat meine Ausrüstung perfekt Platz, da brauche ich nämlich etwas Spielraum wie ihr sehen könnt.

Für mich also ideal.
Die nächsten bekommen dann noch Gummi und Knopf als Verschluss, damit ich im Winter dann auch dicke Pullis drunter anziehen kann.
Und die übernächsten werden dann elegant und rüschelig.
Und die überübernächsten dann ganz bunt.
Und die überüberübernächsten... naja, ihr wisst schon...

Ein tolles Gadget, schnell genäht und in so vielen Varianten machbar.
Passt immer irgendwie zu allem :)

Verlinkt bei: Creadienstag

Ach ja, mein wunderbarer Adventkalender wurde gaaaanz flott geliefert, der beste Mann hat schon die Zahlen aufgeklebt und nun muss ich waaaaaarten, bis endlich der 1. Dezember ist. Ich bin ja schon sooo gespannt, was drinnen ist!

Mittwoch, 19. November 2014

Die Fledermaus - oder wie ich ohne Licht und Kamera fotografiere!

Nämlich gar nicht gut!
Das kann ich euch schon mal vorab verraten.



Der Selbstauslöser ist immer noch kaputt (jaja, ich bin zu faul beschäftigt, um das grad zu regeln) und das Tages- (hallo, TAGES???)licht ist derzeit grad echt nicht der Rede wert. In der Früh ist es trüb, ab 15:00 Uhr dämmrig und dazwischen bin ich nicht daheim. Also Handyfotos - Bäh!

Ich hab heute in drei (!!!) Locations Fotos gemacht und keine davon ist wirklich brauchbar. Wenn das so weitergeht, kann ich erst im Frühling wieder zeigen, was ich so trage...

Sehr selbt, hier sind meine Foto-Versuche von heute:

Bei mir im Vorzimmer daheim (und ja, es sind alle Lichter an, die unsere Wohnung zu bieten hat)



Dann hier in unserem Lift, der noch der bestausgeleuchteste Raum im ganzen Wohnhaus ist (die Nachbarn würden sich wohl sehr wundern, wenn die Tür aufgeht und ich soooo da stehe...)


Und schließlich und endlich im Badezimmer/WC meines Büros, das tatsächlich noch die beste Beleuchtung hergibt...aber hier kann ich nur über-Taille fotografieren - was doof ist, denn ich habe einen so tollen neuen Rock genäht und würde ihn euch so gerne zeigen...


Aber nun genug gejammert, hier mein heutiges Fledermaus-Shirt wieder mal nach Pi-Mal-Schnittmuster mit einem supercoolen schwarz-weiß-Musterstoff und türkisem Kombistoff an Ärmeln und Bündchen.

Bei dieser Art von Shirt bin ich immer wieder verunsichert, ob das jetzt gut aussieht oder nicht. Kaschieren tut es halt nix, find ich...

Oh ja, und dann muss ich euch noch was Tolles erzählen:
Ich habe mir - weil der beste Mann von allen mich so positiv hingeschubst hat - in diesem Jahr den Adventkalender von Snaply gekauft und bin schon sooo gespannt, was drin ist.
Was meint ihr, soll ich jeden Tag kurz zeigen, was drin ist, oder wollt ihr es lieber gar nicht wissen, damit ich euch überraschen lassen könnte, wenn ihr euch vielleicht im nächsten Jahr auch einen  gönnen wollt? Ich will ja niemandem die Überraschung verderben!

So, jetzt geh ich dann wieder neue Fotoräume suchen...vielleicht haben wir ja im Büro noch irgendwo einen Ganzkörperspiegel versteckt...

Verlinkt bei: MeMadeMittwoch und Create in Austria

Dienstag, 18. November 2014

Kreidebeutel sagt man nicht!

Heute durfte ich es etwas nähen, das mir richtig Freude gemacht hat.
Es ist nähtechnisch nix Besonderes, aber es hat ein wenig Tüfftelei erfordert und war dann doch ruckzuck fertig. Das Ergebnis ist schön, funktional und ein Geschenk an den Besten aller Männer.


Der werte Herr ist nämlich (nach Jahren wieder) dem Bouldern verfallen (also dem Hallenklettern ohne Sicherung dafür mit Runterfallen-auf-dicke-Matte) und brauchte dafür einen Magnesiumbeutel - "Kreidebeutel" darf ich nämlich nicht sagen, auch wenn die Dinger im Englischen "Chalkbags" heißen.

Kurz mal angefragt, ob ich ihm sowas nähen würde (da schlägt mein Näherinnen-Herz natürlich höher) und nach kurzen 6 Wochen (räusper) sooooofort ans Werk gemacht.



Da in seiner Klettergang "Huuuiii!!" gesagt werden muss, wenn jemand die Decke erreicht und dann runterspringt, musste das natürlich ein essentieller Bestandteil des Beutels werden, ebenso wie ein fescher Kletterer, der grad spielend leicht einen Überhang bewältigt. So stelle ich mir das zumindest vor - auch wenn er das stets belächelt...

Das besondere am Beutel ist, dass man NUR die Innentasche mit dem Kordelzug zusammenzieht, sodass die Kreide...öhm...das Magnesium nicht ungefragt rauskiecht und die Weltherrschaft übernimmt.


Also bitte hier ein kreatives Werk für den besten aller Männer in neutralem Jeansstoff und grünem Fleece, mit Stickerei und Kordelzug. Tadaaa!

PS: Am letzten Wochenende habe ich einige (für mich) neue, ganz tolle und kreative Blogs entdeckt . Unter anderem auch den Blog von Frau Löwin.g, die mit ihrer Link-Party "Create in Austria" uns österreichische Kreativlinge näher zusammen bringen will. Eine schöne Idee in meinen Augen und deshalb bin ich heute das erste Mal dabei. Ich weiß nicht genau, ob solche Kleinigkeiten wie mein Beutelchen auch dabei sein dürfen, aber ich riskier's einfach mal, wurde ja in Austria created :)

Verlinkt bei: Creadienstag und Create in Austria

Mittwoch, 5. November 2014

Einen Kaffee bitte!

Hallo ihr Lieben,

heute trage ich ein Oberteil, das ich vor ewigen Zeiten hier im Entstehen gezeigt habe und dann Tragefotos versprach, die ich nie geliefert habe.
Seit heute gibt es aber auch Tragefotos :)


Ich trage das Oberteil total gerne, auch wenn der besten Mann von allen beim ersten Tragen meinte: Schatz, das ist haarscharf an der Grenze zwischen "Hmm, sexy!" und "Fräulein, ein Kaffee bitte!" :D

Also geh ich jetzt mal servieren!
Mag noch jemand was bestellen?!
Stoff: Stoff-Müller Kritzendorf
Schnitt: Meine Nähmode F/13
Verlinkt: MeMadeMittwoch