Donnerstag, 19. März 2015

Ich steh auf tolle Kragen!

Oder müsste es Krägen heißen? Kragens? Krägelchens?


Naja, egal!
Ich hab einen ganz steilen, neuen, flauschigen, warmen, superschicken Hoodie mit einer fantastischen Kragenlösung.
Und das kam so:
Mit dem Retroromatik-Pullover und dem Curry-mit-Punkten-Pullover, die nach dem Kragenhoodie von Selbermacher-123 entstanden, erwachte meine Pulloverliebe für Warmes und Kuscheliges.

Als die liebe Lissi von Selbermacher-123 dann zum Probenähen für einen neuen Hoodieschnitt aufrief und ein supertolles Foto vom Kragen der neuen "Mrs. Klassik" postete, verwarf ich meine mir selbst auferlegte Verweigerung des Probenähens (so viel Arbeit, so wenig Zeit, ein unfertiger Schnitt, mögliche desaströse Ereignisse,...) und bewarb mich.
Mein erstes Mal.
Und tadaa, ich wurde ausgewählt.


Also ran an den Schnitt und den kuscheligsten Flausche-Sweat, den ich jemals in Händen hielt.
Und bereits das erste Teil passte sehr gut.
Die Ärmel noch ein bisschen lang und das Bauchbündchen nicht superduper vorteilhaft (2 Lagen Kuschelsweat an meiner elfengleichen Hüfte sind doch etwas zuviel des Guten), aber insgesamt gut tragbar und ein absolutes Lieblingsteil!

 

Das zweiten Modell nach einer neuen Passform saß sogar noch besser, aber der mistige Jersey war zu dünn für mein Vorhaben und leierte rund um den Kragen dermaßen aus, dass...ach.ich.will.hier.nicht.darüber.sprechen!

Also gibt es vom zweiten Pullover keine Bilder, obwohl der dunkelblaue Ankerjersey mit der roten Paspel und den roten Bündchen sooo süß...hach...seufz...naja. Was soll's, die nächste Variante wartet schon! 

Der Schnitt der "Mrs. Klassik" enthält auch noch zwei Kapuzenvarianten und man kann ihn mit Bündchen oder ohne nähen. Ein sehr vielfältiger Schnitt mit guter Passform und vielen Einsatzmöglichkeiten.

 
Das erste Mal Probenähen war auf jeden Fall ein Erlebnis und es war toll, auch eigene Ideen und Wünsche einbringen zu können. Feine Sache.


Schnitt: Mrs. Klassik von Selbermacher-123
Stoff: Stoffgeschäft vor Ort
Stickdatei: Emblibrary

Verlinkt bei: RUMS, CiA-Create in Austria

Kommentare:

  1. Schöne Kragen sind auch was Feines! Und Deine Mrs. Klassik sieht toll aus und der Schnitt scheint ja recht vielseitig zu sein!

    Danke für's Zeigen!

    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  2. Schade dass Nummer zwei nicht richtig geklappt hat... dieser Pulli ist nämlich total lässig
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Der Kragen sieht wirklich schick aus. Auch die Rückenpaspel hat was.

    Es heißt lt. Duden übrigens:
    Plural: die Kragen, süddeutsch, österreichisch, schweizerisch: Krägen ;)

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen