Donnerstag, 20. August 2015

Wenn man nicht mehr aufhören mag...

Leute, ich sags euch gleich - ich habe heute leider kein Foto für euch...

Das Kleid, das ich mir letzte Woche für die Hochzeit vorgenommen hatte, wollte nicht so wie ich, die Spitze war widerborstig, der Tag zu warm, die Unlust zu groß.
Mit Einverständnis der Braut durfte ich mein schwarzes Vouge-Cocktailkleid anziehen und war damit bestens für Trauung und Feier gerüstet.
Tja, manchmal soll es eben nicht sein...

Dafür habe ich im Urlaub ganz viele neue Hexagons - und mittlerweile auch Rauten - gepieced und verarbeitet.

Ich habe mittlweile schon 5 Projekte genäht bzw. grade in Arbeit: 
  • eine Tasche für meine EPP-Utensilien (größtenteils mit der Hand :) )
  • ein Brillenetui für meine Sonnenbrille, 
  • Deko für meine Jeans (noch ohne Foto, weil ich mit dem Applizieren noch nicht fertig bin) 
  • ein Glasuntersetzer und 
  • einen Teekannenuntersetzer (den letzten beiden fehlt noch Back, Batting und Binding - die drei großen B.)
Und weil wir im Urlaub so herrlichen Sonnenschein hatten, konnte ich auch so richtig schöne Bilder von meinem Täschchen und dem Brillenetui machen.

(Also eigentlich hat mein Mann diese Bilder gemacht, während wir am See lagen :) ).


Hier das Täschchen nach einem Tutorial von The Zen Of Making.
Mein Füllvlies war etwas fluffiger als in der Anleitung, daher ist es jetzt ein wenig flauschiger als geplant...




 Und hier mein neues Brillenetui nach eigenem Entwurf.






Die letzte Nacht unseres Urlaubs haben wir auf einer tollen Burg verbracht und ich war gar nicht mehr vom Dachfenster mit Aussicht wegzubekommen.

Also habe ich einfach dort weiter genäht...



Ich hoffe, ihr hattet auch alle eine schöne Woche!

Bei mir startet heute die Arbeit im Büro wieder und Nähen auf der Couch gibt es nur mehr Abends (und manchmal in der Straßenbahn...aber da ernte ich oft verwunderte Blicke.)

Derzeit arbeite ich an einer Rauten-Sternen-Decke fürs Büro, weil mir da im Winter oft so kalt ist. Aber ich fürchte, ich werde erst im nächsten Winter damit fertig...naja, besser spät als nie :)


Verlinkt bei: RUMS - Rund ums Weib

Kommentare:

  1. Die beiden Taschen sind ja klasse! Ich bin auch gerade total im Hexi-Fieber, bin aber noch nicht dazu gekommen, die fertigen für etwas zu verwenden, aber das sind schon mal tolle Ideen!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Wow die Taschen sind aber schön geworden und deine Bilder sehen auch toll aus. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen